Das Haus schützen: Vogelabwehr für Dachbalken

Dort, wo Vögeln der natürliche Lebensraum streitig gemacht wird und sie immer weniger Möglichkeiten finden, sich niederzulassen und zu nisten, weichen die Tiere notgedrungen auf Gebäude aus. Das hat zur Folge, dass Häuser durch Vogelkot verunreinigt werden. Mehr noch: Der Kot ist teilweise so aggressiv, dass er Fassaden, Dachrinnen, Fensterbretter, Simse etc. beschädigt, die dann in der Folge mit großem Aufwand und viel Geld renoviert werden müssen. Dem kann man mit einer Vogelabwehr entgegentreten. Wir von Stadtgefieder können jeden Bereich an Häusern mit entsprechenden Systemen versehen. So bieten wir auch Vogelabwehr für Dachbalken an.

Vogelabwehr für Dachbalken – effektiv schützen

Vögel suchen sich jeden freien Platz aus, um einen Nistplatz einzurichten. Ganz besonders gerne lassen sie sich auf Dachbalken nieder. Dort finden sie Schutz und ausreichend Platz. Wäre womöglich ein Vogelpaar noch nicht das Problem, ziehen die Tiere – wenn genügend Platz vorhanden ist – weitere Vögel an. So kann im Laufe der Zeit die Verschmutzung Überhand nehmen und eine Vogelabwehr für Dachbalken wird nötig. Diese kann auf unterschiedliche Arten erfolgen:

 

  • Mit Vernetzungen können größere Bereiche versehen werden, wodurch bereits der Anflug verhindert wird, denn den Vögeln wird schlicht und einfach der Weg versperrt.

  • Mit Abwehrspikes können auch noch so kleine Sitzgelegenheiten versehen werden, ein Niederlassen ist hier nicht mehr möglich. Gerade für die Vogelabwehr auf Dachbalken ein effektives Mittel.

  • Auch Spanndrahtsysteme können montiert werden, denn sie verhindern ebenfalls, dass sich die Vögel niederlassen können.

  • Als Alternative zur mechanischen Vogelabwehr auf Dachbalken können auch Elektrosysteme angebracht werden, die nach dem Weidezaun-Prinzip arbeiten.

Uns ist es wichtig, dass wir bei unserer Arbeit tierschutzkonform vorgehen und keine Tiere verletzen oder gar töten. Das ist nicht Sinn und Zweck von Vogelabwehr für den Dachbalken. Die Vögel sollen lediglich keine Sitzplätze mehr vorfinden. Wer mehr erfahren möchte oder bereits konkrete Probleme mit Vögeln hat, der kann uns jederzeit eine Mail schreiben oder anrufen, wir helfen mit unserer über 30-jährigen Erfahrung gerne weiter.

Vogelabwehr für Dachbalken immer tierschutzkonform